Dies ist die offizielle Website der Vereinigung von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern zur Förderung von Beratung/Counseling in Forschung und Lehre (VHBC) e.V.

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Prof. Dr. Franz-Christian Schubert (1. Vorsitzender)
Prof. Dr. Ingmar Maurer (2. Vorsitzender)
Prof. Dr. Steffi Weber-Unger-Rotino (Kassenwart)


VHBC e.V.
Heinz-Ditgens-Str. 10
41063 Mönchengladbach
Tel: 021561-10297

Registergericht: Amtsgericht Hagen
Registernummer: VR 2474

Volksbank Dresden
Kontonummer: 3568131001
Bankleitzahl: 850 900 00

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Dr. Andreas Bochmann
Dorfstr. 31
39291 Wüstenjerichow
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 039225 799987


Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Die Vereinigung von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern zur Förderung von Beratung/Counseling in Forschung und Lehre (VHBC) e.V. heißt Sie herzlich willkommen auf dieser Website. Der Name des Vereins ist lang und kompliziert, die Aufgabenstellung und das Selbstverständnis aber klar.

Die VHBC ist Gründungsmitglied der DGfB (Deutschen Gesellschaft für Beratung) und feiert gemeinsam mit der DGfB im Jahre 2014 ihr 10 jähriges Bestehen.

Informieren Sie sich über Studienprogramme im Bereich Beratung/Counseling und vernetzen Sie sich mit Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern.

 

 

In hochkomplexen postmodernen Gesellschaften wird Beratung von Personen wie von Organisationen immer wichtiger.
Um die Entwicklung von Beratung als spezifische Form der Prävention, Bewältigung und Rehabilitation unterschiedlichster Anforderungen, Probleme und Krisen zu fördern, aber auch um problematische Entwicklungen (wie z. B. dem Trend zu Heilslehren oder zur bedingungslosen Unterordnung unter beratungsfremde Interessen) im Rahmen eines ausufernden Marktes an `Lebensberatung´ kritisch zu begegnen, haben sich Professorinnen und Professoren deutscher Hochschulen im Sommer 2004 zu einem Verband zusammengeschlossen: der Vereinigung von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer zur Förderung von Beratung und Counseling in Forschung und Lehre (VHBC).

Unterkategorien

Hochschulen mit Studienangeboten im Bereich Counseling / Beratung.

Aktuelle Nachrichten und offizielle Verlautbarungen aus der VHBC.