Am 12.10.2006 fanden sich in Raum B118 des AVZ der FernUniversität in Hagen in der Universitätsstr. 21 in Hagen auf Einladung von Herrn Dr. Rechtien neun Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer zur Beschlussfassung über die Gründung des Vereins „Vereinigung der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer zur Förderung von Beratung und Counseling (VHBC)“ ein.

Im Rahmen der Gründungsversammlung wurden die Satzung und der Sitz des Vereins (Hagen) beschlossen und folgender Vorstand gewählt:

1. Vorsitzender des Vereins ist Herr Dr. Rechtien (Hagen)
2. Vorsitzender: Prof. Dr. Seel (Nürnberg)
Kassenwartin: Prof. Dr. Weber-Unger-Rotino (Mittwaida)

Die Eintragung ins Vereinsregister am Amtsgericht der Stadt Hagen (Registernummer: VR 2474) sowie die vorläufige Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Hagen erfolgten zu Beginn des Jahres 2007. Die erste ordentliche Mitgliederversammlung wurde für den 13. 04. 2007 in Nürnberg festgelegt.